Das schon einmal vorab: Schuster bleib bei deinen Leisten. Wenn du eine WordPress-Website für dein Unternehmen oder die Selbständigkeit betreibst, kommst du früher oder später an den Punkt, an dem du dir die Frage stellen wirst, ob und wann sich ein Wartungsvertrag mit einer Agentur lohnt. In diesem Artikel möchten wir dir helfen, diese Frage zu beantworten.

Wartung einer Website – was ist das eigentlich?

Unter der Wartung einer Website wird erst einmal ganz grundlegend die regelmäßige Pflege und Überwachung verstanden. Dazu gehören das Aktualisieren der Inhalte, das Sichern der Website und die Überwachung sowie Sicherstellung der Funktionalität. Dinge verändern sich. Vor allem im Internet. Die Programmier- und Skriptsprache, mit der deine Website entwickelt ist, verändert sich, auftretende Sicherheitslücken werden geschlossen und Funktionen an die sich wandelnden Anforderungen angepasst.

Nichts ist schlimmer als der nicht funktionierende Online-Shop und wenn man dies erst nach einigen Tagen durch Zufall entdeckt, umso ärgerlicher. Die regelmäßige Wartung der Website oder des Online-Shops sind wichtig, um sicherzustellen, dass das System reibungslos funktioniert und stets auf dem neuesten Stand ist.

Wir als WordPress Agentur bieten unseren Kund:innen kleine, schlanke Wartungsverträge, in denen wir genau diese Themen übernehmen. Getreu dem Motto „Lehn’ dich zurück und kümmer dich um dein Tagesgeschäft“, sind wir dein Ansprechpartner für all die Themen, für die im eigenen Unternehmen oft keine Kapazitäten sind. In einem Wartungsvertrag wird genau definiert, welche Leistungen im Rahmen der Wartung erbracht werden und zu welchen Konditionen. Die Kosten für einen Vertrag richten sich nach den vereinbarten Leistungen und dem Umfang der Wartungsarbeiten, die wir für dich übernehmen. Hier wird ein monatlicher Pauschalbetrag für die Wartung berechnet. Die Höhe des Betrags hängt von verschiedenen Faktoren wie dem Umfang der Website, den vereinbarten Leistungen und anderen Faktoren ab. Sprich uns hierzu gerne an! 

Warum ein Wartungsvertrag für meine Website sinnvoll ist

Wartungsverträge für Websites sind ein sehr wichtiges Thema, das oft vernachlässigt wird. Viele Menschen denken, dass sie keinen Wartungsvertrag benötigen, weil sie nicht viel ändern möchten oder weil sie ihre Website selbst pflegen können. Doch es gibt viele gute Gründe, warum ein solcher Wartungsvertrag trotzdem sinnvoll ist. Er gibt dir die Sicherheit, dass die Website mit den neuesten Sicherheitsupdates und Patches ausgestattet ist. Dies ist extrem wichtig, da immer mehr Hacker und Bots versuchen, Websites zu hacken und sensible Daten zu stehlen oder die Website lahmzulegen.

Ein guter Wartungsvertrag sollte auch regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen beinhalten, um sicherzustellen, dass deine Website nicht gehackt werden kann, bzw. den bestmöglichen Schutz dagegen bietet. Ein weiterer wichtiger Grund ist die Erreichbarkeit der Website. Ein Wartungsvertrag kann zwar nie eine Downtime der Website verhindern, jedoch können wir als beauftragte Agentur dann extrem schnell handeln. Unsere Wartungsverträge beinhalten regelmäßige Überprüfungen der Verfügbarkeit, um sicherzustellen, dass die Website mit maximaler Verfügbarkeit online ist. Außerdem hilft ein Wartungsvertrag auch dabei, Geld zu sparen. Viele Menschen denken, dass sie ohne Wartungsvertrag mehr Geld sparen, aber dies ist nicht der Fall. Denn, wenn etwas schiefgeht oder etwas auf deiner Website nicht funktioniert und diese im Zweifel schon lange nicht mehr überprüft wurde, kann die Fehlersuche sehr müßig und zeitaufwendig sein.

Was ist in unserem Wartungsvertrag enthalten?

Unsere Kund:innen fragen uns oft, was genau in unseren Wartungsverträgen enthalten ist. Zwar haben wir in der Vergangenheit verschiedene Pakete geschnürt, jedoch gibt es erstmal keinen Standardvertrag, der deine eigenen Anforderungen und Bedürfnisse, die berücksichtigt werden müssen, zu 100% abdecken kann.

Aber keine Sorge, wir können dir sagen, was in den meisten unserer Verträge enthalten ist. In den meisten Fällen umfasst unser Wartungsvertrag die regelmäßige Wartung und Pflege der Website, damit sie immer aktuell und sicher ist. Dazu gehört das Backup des Systems, die Überwachung der Website-Performance und die Behebung von technischen Fehlern. Auch wird oft ein Zeitkontingent vereinbart, in dessen Rahmen wir Änderungen wie z. B. neue Inhalte, neue Teamfotos, etc. bearbeiten.

Unsere WordPress-Betreuung

Unser Wartungsvertrag bietet dir unter anderem:

  • Fehlerbehebung & Notfallservice
  • Große Anpassungen ohne Wartezeit
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Mehr Sicherheit vor Hackern & Malware
  • Ticketsystem
  • Tagesaktuelle Backups
  • Zeitkontingent für redaktionelle Änderungen

Fazit: Lohnt sich ein Wartungsvertrag für mich?

Ein Wartungsvertrag kann sich sowohl für kleinere Unternehmer mit einer Corporate Website, aber vor allem auch für Betreiber von Online-Shops lohnen. Durch die Betreuung von einer Agentur wird sichergestellt, dass alle Inhalte stets aktuell sind und Fehler schnell behoben werden. Außerdem können Wartungen dazu beitragen, dass die Website sich ständig weiterentwickelt und an die Bedürfnisse der Nutzer:innen, also deiner Kund:innen, angepasst wird.

Lust zu schnacken?

Komm rum!

Schreib uns was schönes

    Slide in unser Postfach!

    Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

    Mit dem Absenden des Formulars akzeptierst Du die Datenschutzerklärung.